Wer wird gewinnen? Spanisch oder Katalanisch?

799px-Puig_Major_21

© Olaf Tausch/wikipedia/cc-by sa 3.0

Viele von uns gehen automatisch davon aus, dass auf Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera ausschließlich Spanisch gesprochen wird. Auf den Balearen sowie der dazugehörigen Inselgruppe Pityusen ist jedoch Katalanisch ebenfalls stark verbreitet. Wie das Spanische wird die katalanische Sprache zu den romanischen Sprachen gezählt. Auch in Katalonien, Valencia sowie in einzelnen Regionen Aragons ist Katalonisch als regionale Amtssprache angesehen. Doch seit einigen Jahren ist ein leichter Rückgang der Sprache zu verzeichnen. Um einen engeren Kontakt mit den Bürgern zu pflegen, verzichtet zum Beispiel das Rathaus von Mallorca auf die Verwendung des Katalanischen. Stattdessen wird auf die spanische Sprache zurückgegriffen.

Der spanische Politiker und aktuelle Präsident der Balearischen Inseln, José Ramón Bauzà Díaz, hat im Jahr 2013 sogar vorgeschlagen, dass die Pflicht, dass balearische Beamte Katalanisch sprechen müssen, abgeschafft werden sollte. Mit seiner Aussage löste er eine heftige Debatte aus. Nicht nur die Gewerkschaften, sondern auch die Befürworter der Sprache sprachen sich gegen seinen Vorschlag aus. Ihrer Begründung nach sollte mindestens die Hälfte der Beamten dazu in der Lage sein, Katalanisch zu sprechen und zu verstehen. Nur so sei es ihnen möglich, mit den Einheimischen zu kommunizieren. Dies sei vor allem für die Arbeit der Feuerwehrleute von größter Wichtigkeit.

Häufig wird angenommen, dass das Katalanische ein Dialekt des Spanischen sei. Dem ist nicht so. Hierbei handelt es sich um einen primären Dialekt des Vulgärlateins. So sind katalanische Wörter bereits in lateinischen Werken, die aus dem 9. Jahrhundert stammen, auszumachen. Im 12. Jahrhundert entstanden die ersten eigenständigen katalanischen Texte. Vor allem der mallorquinische Philosoph, Theologe und Schriftsteller Ramon Llull (um 1232−1316) verhalf der katalanischen Sprache zu Ruhm und gilt als Begründer der katalanischen Literatur.