Schlagwort-Archiv: Kroatisch

Bosnisch bangt um seine Eigenständigkeit

800px-Sarajevo_Vijecnica_2013

© Julian Nitzsche/wikipedia/cc-by sa 3.0

Aufgrund ihrer Ähnlichkeit in puncto Grammatik, Wortschatz und Rechtschreibung sind die slawischen Sprachen Bosnisch, Serbisch und Kroatisch für Außenstehende nur schwer voneinander zu unterscheiden. Alle drei Sprachen fußen auf einem štokavischen Dialekt. Dank der sprachlichen Gemeinsamkeiten sind die zahlreichen bosnischen Muttersprachler – ihre Zahl wird auf rund 2,5 Millionen Menschen geschätzt − in der Lage, Serbisch und Kroatisch ohne große Probleme zu verstehen. Doch die große Ähnlichkeit der Sprachen untereinander führt oft dazu, dass die bosnische Sprache von einigen Wissenschaftlern nicht als eigenständige Sprache, sondern als eine nationale Varietät der serbokroatischen Sprache angesehen wird. Dieser Umstand führt oft auch zu politischen Diskussionen. Weiterlesen

In der EU noch recht neu: Kroatisch

© Avda/wikipedia/cc-by-sa 3.0

Eine der noch recht jungen Amtssprachen der Europäischen Union ist das Kroatische. Als bisher letzte Amtssprache wurde es am 1. Juli 2013 durch den Beitritt Kroatiens zur EU in den Kreis der insgesamt 24 offiziellen Amts- und Arbeitssprachen aufgenommen. So haben nun auch Kroaten wie alle anderen EU-Bürger das Recht, sich in ihrer Mutterssprache, aber auch in einer der 23 anderen Amtssprachen an die Organe der EU zu wenden. Sie können darauf bestehen, in der gewählten Sprache eine Antwort zu erhalten. Weiterlesen