Schlagwort-Archiv: Kanada

Wie Plattdeutsch nach Bolivien und Kanada kam

Eine Vielzahl an Sprachen ist uns unbekannt, obwohl sie Teil der germanischen Sprachenfamilie sind. Plautdietsch ist nur eine von ihnen. Dass diese Sprachen uns relativ fremd erscheinen, liegt vermutlich daran, dass Plautdietsch, obwohl es eine niederpreußische Varietät des Ostniederdeutschen („Plattdeutsch“) ist, von Russlandmennoniten überwiegend in Lateinamerika und der Karibik (u. a. Bolivien, Mexiko, Argentinien und Uruguay), in Kanada, den USA sowie in Russland gesprochen wird. In Nordamerika ist Plautdietsch unter dem Begriff Mennonite Low German bekannt. Weiterlesen

Kanadisches Englisch – Von vielen Sprachen beeinflusst

In Kanada wird nicht nur Kanadisches Französisch, vor allem in der Provinz Québec, wo sie die einzige Amtssprache ist, sondern auch Englisch gesprochen. Es orientiert sich stärker am Amerikanischen Englisch als am Britischen Englisch. Zwar können rund 84 Prozent der Kanadier Englisch sprechen, dennoch ist Kanadisches Englisch die Muttersprache von nur rund 60 Prozent der Gesamtbevölkerung. Die Kanadier legen großen Wert darauf, dass sich ihre Sprache bedeutend von den beiden großen englischen Sprachvarietäten unterscheidet. Ihre Wörter und Ausdrücke sind in der Sammlung „Dictionary of Canadianisms on Historical Principles“ das 1967 zum ersten Mal erschien, festgehalten. Weiterlesen

Das wundersame Französisch der Québécois

Wie auch Englisch wird Französisch in mehreren Ländern gesprochen. Neben Frankreich sind dies zum Beispiel Belgien, die Schweiz, Luxemburg, Monaco und Kanada. Auch in vielen, auf dem afrikanischen Kontinent beheimateten Ländern wie dem Senegal, Togo oder der Elfenbeinküste wurde Französisch zur Amtssprache erhoben. Dies ist ein Überbleibsel der französischen Kolonialzeit. Heute möchten wir uns jedoch ein wenig genauer dem im kanadischen Québec gesprochenem Französisch widmen. Weiterlesen