Schlagwort-Archiv: Japan

Vietnamesisch − ein Mix aus Ost und West

Denken wir an asiatische Länder wie China oder Japan, haben wir auch gleich kunstvolle Schriftzeichen im Kopf. Doch in Vietnam ist alles anders. Hier wird zur Verschriftlichung der vietnamesischen Sprache die Schrift Chữ Quốc Ngữ herangezogen, die auf dem lateinischen Alphabet basiert. Das Alphabet wurde um Zusatzzeichen erweitert, die für sechs verschiedene Töne stehen. Der aus Frankreich stammende Jesuit Alexandre de Rhodes hatte die vietnamesische Schrift im Jahre 1651 entwickelt. Es dauerte jedoch bis zum Jahre 1914, ehe Chữ Quốc Ngữ als offizielle Schrift Anwendung fand. Weiterlesen

Vielfach gesprochen und doch in der Welt unbedeutend: die japanische Sprache

Japanisch wird zwar von rund 127 Millionen Menschen gesprochen und rangiert auf Platz 9 der am häufigsten gesprochenen Sprachen, dennoch wird es nicht zu den führenden Weltsprachen gezählt. Denn im Gegensatz zum Englischen oder Deutschen sind es häufig nur Muttersprachler, die der japanischen Sprache mächtig sind. Die Zahl der Zweitsprachler ist dagegen schwindend gering. Der Ort, an dem Japanisch gesprochen wird, begrenzt sich demnach fast ausschließlich auf Japan. In einigen Gemeinden der USA und Brasilien sowie auf dem im Pazifischen Ozean gelegenen Inselstaat Palau ist sie ebenfalls zu hören. Weiterlesen